Meersburg am Bodensee

Eine kleine idyllische Stadt am Bodensee - Meersburg

Der Schlossplatz in Meersburg lädt zum Verweilen ein
Der Schlossplatz in Meersburg lädt zum Verweilen ein
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Meersburg ist eine kleine badische Stadt direkt am nördlichen Bodenseeufer gelegen. Das idyllische Meersburg zwischen Friedrichshafen, Hagnau und Überlingen, wird nicht ohne Grund die schönste Stadt am Bodensee bezeichnet. Im Jahre 2004 wurde die als Mitglied der "Deutschen Fachwerkstraße" aufgenommen und gehört seit dem zu einer der größten Routen in Deutschland.

Jedes Jahr aufs neue strömen tausende Besucher an den Bodensee um einen entspannten und doch interessanten Urlaub zu verbringen. Wer aber am Bodensee Urlaub machen möchte, egal auf welcher Seeseite, kommt normalerweise an einem Besuch der Stadt Meersburg nicht umher. Viele besuchen die Stadt schon alleine aufgrund der Lage und der historischen Bauten und dem Flair der dort ausgestrahlt wird, andere aber eher nur als Zufall weil der Meersburger Hafen Bestandteil vieler Tagesreise mit einem Schiff ist.

Blick auf die Burg Meersburg, das alte Schloss
Blick auf die Burg Meersburg, das alte Schloss
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Meersburg wird als die schönste Stadt am Bodensee bezeichnet und das zurecht. Im kulturellen Bereich gibt es viel zu sehen und durch die Hanglage kann man das Örtchen gut überblicken. Rund um die Burg Meersburg und die alten historischen Bauten gibt es viele kleine, wirr durcheinander verlaufene Gässchen die schon fast verzaubernd wirken. Die historischen Bauten sowie das Alte Schloss Meersburg sind heute sehr oft bewohnt, können aber zu großen Teilen dennoch von den Touristen begangen und bestaunt werden.

Und nach einem längeren Spaziergang durch die Gassen welche größtenteils bergauf und bergab führen findet man sich meist in der Seepromenade wieder ein. Dort reihen sich Cafes, Restaurants, Eisdielen und Souvenirshops aneinander und es ist herrlich dort auf einer der vielen "Bodensee-Terrassen" zu sitzen, seinen Kaffee zu genießen und auf den See hinaus zu blicken oder die umher wuselnden Touristen zu beobachten.

Blick auf Fachwerkhäuser in der Steigstraße, einer der beliebtsten Straßen bei Urlauben in Meersburg
Blick auf Fachwerkhäuser in der Steigstraße, einer der beliebtsten Straßen bei Urlauben in Meersburg
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Alles das macht Meersburg direkt auch zu einem sehr beliebten Urlaubsort. Um aber seinen Urlaub in Meersburg zu verbringen bedarf es oft etwas Geduld. Meersburg Ferienwohnungen sind viele vorhanden, aber auch sehr begehrt und daher oft über viele Monate hinweg ausgebucht. Hast man aber dennoch das Glück eine freie Unterkunft für sich zu ergattern, dann steht einem wundervollen Urlaub nichts mehr im Wege. Alleine schon der Anblick des Bodensee und der Alpen am Morgen entschädigen jede Wartezeit.

Wenn man schon mal in der schönen Stadt untergebracht ist, dann sollte man auch die Cocktailbar "Zur Möwe" an der Fähre besuchen. Hört sich unspektakulär an, ist aber immer wieder einen Besuch wert. Zu großen Teilen direkt über dem Bodensee gelegen ist es ein Traum nachts gemütlich auf der Außenterrasse seinen Cocktail zu genießen und dabei die Fische im beleuchteten Bodensee zu beobachten oder einfach nur die noch umher fahrenden Schiffe die wie kleine Lichtpunkte am Horizont wirken.

Blick von der Burg Meersburg auf einen der Schiffsanleger, das Grethaus und den Bodensee
Blick von der Burg Meersburg auf einen der Schiffsanleger, das Grethaus und den Bodensee
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Und wer hinaus in die weite Bodenseeregion möchte, der ist in Meersburg auch gut aufgehoben. Neben Friedrichshafen, Überlingen, Lindau und Konstanz ist Meersburg auch eine zentrale Anlaufstelle für Reisen mit dem Schiff. Von Meersburg aus hat man mit der Autofähre eine direkte Verbindung nach Konstanz und kann so im 30-Minuten-Tag übersetzen auf die andere See-Seite. Wer es etwas komfortabler, aber auch etwas teurer mag für den steht auf selbiger Strecke eine Personenfähre zur Verfügung.

Aber auch für alle anderen Ausflüge mit dem Schiff ist Meersburg eine sehr gute Wahl. Von dem dortigen Hafen aus starten die mittleren bis großen Schiffe der "weißen Flotte" zu allen Ausflugszielen und Häfen am ganzen Bodensee, sei es innerhalb Deutschland oder bis nach Österreich (Lindau) oder in die Schweiz zum "Rheinfall Schaffhausen". Und wer eher ins Landesinnere möchte, für den gibt es Busverbindungen nach Markdorf, Friedrichshafen und Überlingen von dort aus man wieder in entfernte Regionen vorstoßen kann.

Unterkünfte in Meersburg

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps in Meersburg

Ausflugsziele in der Umgebung von Meersburg