Überlingen am Bodensee

Verzaubernde Altstadt am Bodenseeufer

Blick vom Wasser auf einen Teil der Promenade von Überlingen
Blick vom Wasser auf einen Teil der Promenade von Überlingen
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Überlingen ist eine Stadt am Bodensee und bei Touristen ein wichtiger Urlaubsort. Gelegen am nördlichen Ufer des Bodensees, am so genannten Überlinger See, ist Überlingen nach Friedrichshafen die zweit größte Stadt am Bodensee und gilt als Mittelpunkt für die umliegenden Gemeinden und auch als Ausgangspunkt für viele Urlaubs-Aktivitäten und Ziele.

Der mittelalterliche Stadtkern von Überlingen ist rund um die fünfschiffige Basilika, dem "Münster St. Nikolaus", entstanden und noch bis heute weitestgehend erhalten geblieben. Zahlreiche historische Bauten aus der ehemaligen Zeit der Patrizier erinnern an die Entstehung der Stadt und vermitteln unverhüllt die Kultur und Geschichte der Stadt.

Blick von der Promenade über den Überlinger Mantelhafen auf den Bodensee
Blick von der Promenade über den Überlinger Mantelhafen auf den Bodensee
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Ferien in Überlingen sind immer wieder schön. Wichtigster Treffpunkt und Touristisches Hightlight ist die herrliche Seepromenade direkt am See. Zahlreichen Cafés und Gaststätten laden Gäste zum Verweilen ein wärend zahlreiche große und kleine Boote und Segelschiffe mit bunten Segeln zusammen mit der sich im Bodensee spiegelden Sonne ein wunderschönes Ambiente am Bodensee versprechen. Die Seepromenade erstreckt sich entlang der ganzen Stadt und auf dem Weg liegen einige Kulturelle Bauwerke und Freizeitanlagen.

Stadteinwärts geht es durch die Hanglage von Überlingen stetig bergauf. Vorbei an vielen kleinen Geschäften und Lokalen verzweigen sich die teils schmalen und verwinkelten Gassen und führen dabei immer wieder zu kleineren Parkanlagen und beliebten Aussichtspunkten mitten in Überlingen von denen man bei gutem Wetter einen weiten Ausblick über den Bodensee bis hinüber in die Schweiz, Konstanz und auf die Blumeninsel Mainau hat.

Blick über den Marktplatz auf das Rathaus in Überlingen
Blick über den Marktplatz auf das Rathaus in Überlingen
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Die Altstadt ist umgrenzt vom altertümlichen Stadtgraben, der nun teilweise als Bahnstrecke und Bahnhof genutzt wird. Er führt aber auch wieder hinunter an den See, vorbei an Bäumen, den alten Felswänden und meist im Schatten.

Sehenswürdigkeiten gibt es in Überlingen am Bodensee viele. Der Stadtgarten ist einer der bedeutendsten botanischen Sehenswürdigkeiten am Bodensee und bietet neben seinem alten Baumbestand auch exotische Pflanzen, einen eigenen Rosengarten, die Fuchsienwiese, zahlreiche verschiedene Kakteenarten und ein Hirschgehege. Daneben zählen noch das St. Nikolaus Münster in der Altstadt, der Überlinger Stollen im Westen der Stadt und der artenreichste Bauernhof von Deutschland, der Tierpark "Haustierhof Reutemühle", zu den beliebten Ausflugszielen in Überlingen. Aber auch Museen wie das Städtische Museum und das Heimatmuseum sowie zahlreiche Brunnen und historische Denkmäler prägen das Stadtbild. Kulturell ist auch die CineGreth am Landungsplatz zu nennen. Sie ist ein etwas "altertümliches" Kino direkt hinter der Seepromenade das Geschichte und moderne Technik mit der Kultur Überlingens und der Ruhe des Bodensees verbindet.

Blick auf einen Teil vom Überlinger Stadtgarten, einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee
Blick auf einen Teil vom Überlinger Stadtgarten, einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee
© Gerhard Giebener / pixelio.de  

Aber Überlingen hat nicht nur kulturelle Reize. Auch einen aktiven Urlaub kann man dort verbringen mit Baden im See, an einem der Strandbäder oder der neuen Bodenseetherme. Interessant ist auch der Wellnesspark im Ortsteil Überlingen-Nußdorf, die Sternwarte in Wiestorschule, der Bootsverleih und für einen längeren Aufenthalt die Segelschule. Anglerfreunde kommen in Überlingen auch auf Ihre Kosten ebenso wie Golfer, Kegeler und Tennis- oder Bocca-Spieler. Für die kleinen Gäste gibt es zudem noch die Möglichkeit zum Minigolf und Reiten.

Aber auch Wanderer und Radfahrer haben Ihren Spaß. Überlingen liegt am Bodenseeradweg und dem geologischen Lehrpfad und verlockt zu Touren zu benachbarten Orten und entfernteren Zielen am Bodensee

Und als Tip: Wenn man mit dem Auto anreist um Überlingen nur mal zu besuchen, dann sollte man im Parkhaus "Altes Posthaus" parken, das ist am günstigsten und liegt nur zwei Geh-Minuten von der Seepromenade entfernt.

Unterkünfte in Überlingen

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps in Überlingen

Ausflugsziele in der Umgebung von Überlingen